Was kommt nach Facebook?

Workshop “Social Media Recruiting”

Dieser Workshop richtet sich an Geschäftsführer/innen und Inhaber/innen von mittelständischen Unternehmen, die die Bedeutung von Social Media Recruiting kennen und für ihr Unternehmen einschätzen möchten. Mit Zahlen, Daten, Fakten und praktischen Beispielen führen wir durch die Möglichkeiten von Facebook, Instagram, YouTube und Co. und zeigen Strategien auf, mit denen das Employer Branding durch soziale Netzwerke kommuniziert werden kann.

Die Programminhalte

Facebook, Instagram und Co: Eine Einführung

Zahlen, Daten und Fakten über gängige soziale Netzwerke. Lernen Sie ihre gesellschaftliche Bedeutung und ihre Rolle im “Social Recruiting” kennen und für Ihr Unternehmen einschätzen.

Mythos Fachkräftemangel?

Der Fachkräftemangel ist häufig auch ein Informationsmangel, denn viele Unternehmen und Ausbildungsberufe sind der Zielgruppe nicht bekannt. Wie können Unternehmen dies ändern?

So tickt die Generation Y und Z

Lernen Sie die Bedürfnisse und kommunikativen Verhaltensweisen der jungen Generationen kennen und bauen Sie dieses Wissen in Ihre Social-Media-Kommunikation ein.

Social Media für das Recruiting nutzen

Erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Aufbau Ihrer Social-Media-Kanäle und lernen Sie, wie Sie Fachkräften und Azubis in Facebook, Instagram und Co. erreichen können.

Best & Worst Cases

Sehen Sie Beispiele von mehr oder weniger gelungenen Recruitingkampagnen in Social Media und lernen Sie, welche Fehler Sie vermeiden sollten.

Strategien Entwickeln

Lernen Sie, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke langfristig in Facebook, Instagram und Co. aufbauen.

Trends und Ausblick

Was kommt nach Facebook? Was kommt nach Instagram? Wie entwickelt sich die (digitale) Kommunikation?

Fragen- und Diskussionsrunde

Erhalten Sie Antworten auf Fragen, die Sie bis jetzt noch nicht kennen. Werden Sie ein Experte in Sachen Social-Media-Recruiting.

Kontaktieren Sie uns

Ich habe die Datenschutzerklärung unter www.bewirbdich.de/datenschutzerklaerung gelesen und akzeptiere diese.

FAQ

Wie lange dauert der Workshop? 
Der Workshop umfasst in seiner gesamten Länge vier Stunden. Es ist auch möglich, aus den Inhalten eine Vortrag mit ca. 30 bis 60 Minuten zu buchen. 

Wie viele Personen können teilnehmen? 
Gerne füllen wir auch ganze Hallen (was wir auch schon getan haben).  Jedoch hat es sich als sinnvoll erwiesen, wenn die Teilnehmerzahl 20 Personen nicht überschreitet. So können wir auf Fragen besser eingehen. 

Wie viel kostet der Workshop? 
Den genauen Preis senden wir Ihnen gerne zu, Fragen Sie uns einfach an. Die Investition wird sich sehr schnell amortisieren, da Sie in Zukunft z.B. auf teure Printanzeigen verzichten können.

Wo findet der Workshop statt? 
Inhouse bei Ihnen im Unternehmen oder bei Veranstaltungen, für die wir gebucht werden.